EU-Gipfel kostete knapp 900.000 Euro

Das Bundeskanzleramt hat für die Gestaltung des informellen EU-Gipfels in Salzburg 2018 knapp 900.000 Euro ausgegeben. Das geht aus der Beantwortung einer Neos-Anfrage hervor. „Sollte sich herausstellen, dass jener horrende Betrag schlicht in fesche Dekoration und die Inszenierung des Altkanzlers ge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.