Kein Plan B für die Frauenfrage

Österreich hat einstimmig Johannes Hahn (ÖVP) als EU-Kommissar nominiert. Und wenn Präsidentin von der Leyen eine Frau sucht? „Dann überlegen wir uns ein Prozedere.“

Die Einstimmigkeit, mit der Österreich ihn nominiert hat, werde die EU schon überzeugen, Johannes Hahn ohne große Rückfragen zu akzeptieren: So schaut Österreichs Strategie im Umgang mit dem Wunsch der designierten Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen aus, jeder Mitgliedstaat solle einen Mann

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.