Eine „letzte Chance“ für Orbáns Fidesz

EVP legt die Mitgliedschaft der ungarischen Partei auf Eis. Kommission sucht Lösung.

Die Luft in der Vorstandssitzung der Europäischen Volkspartei (EVP) in Brüssel muss zwischenzeitlich zum Zerschneiden gewesen sein. So jedenfalls berichten es Sitzungsteilnehmer. Es war lange Zeit keine klare Richtung zu erkennen im Streit um einen Ausschluss der ungarischen Regierungspartei Fidesz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.