„Potenzial für neue Fluchtbewegung ist riesig“

Peter Webinger ist Chef der neuen Sektion „Fremdenrecht“ und damit Herr über den gesamten Migrationsbereich. Ein Gespräch über realistische Asylberatung, NGOs und Europas fehlenden Asyl-Plan. Von Christina Traar

In Ihre neue Sektion V fällt von der Asylversorgung bis zur Staatsbürgerschaft alles, was mit Migration zu tun hat. Warum hat es die Schaffung einer solchen Megasektion gebraucht?

Peter Webinger: Bei einer so komplexen Materie ist es wichtig, Dinge, die miteinander verbunden sind, organisatorisch zus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.