Kickl will Asylagentur gründen

Innenminister Kickl arbeitet an einer Bundesbetreuungsagentur, die für Asylwerber zuständig sein soll. Sie soll nächstes Jahr beschlossen werden.

Es ist ein alter Konflikt zwischen Nichtregierungsorganisationen (NGO’s) und dem Innenministerium, der hinter dem Entschluss Minister Herbert Kickls steht, eine eigenen Agentur zur Betreuung von Asylwerbern zu gründen. Der Minister warf im Gespräch mit Oe24 den NGOs indirekt vor, mit den Flüchtlinge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.