Außenminister tritt zurück

In Griechenland hat Außenminister Nikos Kotzias nach einem Streit im Kabinett gestern seinen Rücktritt erklärt. Auslöser war der Streit um die Mazedonien-Frage. Regierungschef Alexis Tsipras wird den Posten vorerst selbst übernehmen. Auslöser war der Streit um den neuen Namen für den nördlichen Nach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.