Polen muss sich EU-Kreuzverhör stellen

Erstmals muss sich ein Land wegen schwerwiegender Grundrechtsverstöße einer Anhörung vor anderen EU-Staaten stellen: Am Dienstag sind die EU-Europaminister in Luxemburg zusammengekommen, um das EU-Rechtsstaatsverfahren gegen Polen voranzutreiben. „Man muss so fair sein, unseren polnischen Freunden a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.