Blaue Schadensbegrenzung

Wiener PARKETT. Zur flexiblen Arbeitszeit meldet sich vor allem Strache zu Wort. Kurz übt sich in medialer Zurückhaltung. Michael Jungwirth

Um Schadensbegrenzung ist die türkis-blaue Bundesregierung bei der Flexibilisierung der Arbeitszeit bemüht. Während Bundeskanzler Sebastian Kurz in der heiklen Frage durch weitgehende mediale Absenz auffällt und sich nur dann äußert, wenn er – wie letzten Mittwoch bei der gemeinsamen Pressekonferenz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.