INTERVIEW

Verzicht aufBetriebsrat„ohne Motiv“

VP-Klubchef: Freiwilligkeit löst die Probleme.

Was genau planen Sie jetzt?

AUGUST WÖGINGER: Es bleibt beim 8-Stunden-Tag: Nur wer will, muss mehr arbeiten, und er bekommt dafür mehr Geld oder mehr Freizeit.

Strittig ist vor allem auch der Verzicht auf die Mitbestimmung durch den Betriebsrat. Was ist der Grund?

Das ist grundlos.

Äh …, aber was ist da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.