Chaostage in der Unionsetzen auch SPD unter Druck

Der innerdeutsche Streit um die Migrationspolitik fordert auch von der SPD eine deutliche Positionierung. Nun hängt alles vom CSU-Präsidium am Montag ab.

Von Tobias Peter, Berlin

Andrea Nahles hat die Hände eng zusammengefügt. Nicht zu einer Raute, wie Kanzlerin Angela Merkel das oft tut – natürlich nicht. Es sieht eher ein wenig aus, als wolle die SPD-Chefin, eine gläubige Katholikin, ein Stoßgebet in Richtung Himmel schicken.

In der SPD sind sie an d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.