Kurz bleibt auf Kurs, Merkel lenkt ein

Wie der österreichische Bundeskanzler zur Richtschnur fürs EVP-Parteiprogramm wird.

Kurz, und wie er die Welt sieht: Das wollten die Delegierten der Europäischen Volkspartei bei ihrer Klausur in München gestern hören. Denn am Abend davor war Angela Merkel zu Gast und hatte aufhorchen lassen: „Wenn es uns nicht gelingt, eine gemeinsame Antwort auf die illegale Migration zu finden, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.