Massive Gewalt in Nicaragua

Der Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten hat angesichts anhaltender Gewalt in Nicaragua den Ton gegen die Regierung verschärft. Er verurteile die von „repressiven Kräften“ und bewaffneten Gruppen verübten Morde, sagte Luis Almagro. Am Vortag waren bei Protesten in Nicaragua erneut

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.