Agentur soll Aktivitäten bündeln

13 Millionen für besseres Management der Mittel.

Zwanzig Mitarbeiter soll die neue Agentur haben, die Verkehrsminister Norbert Hofer und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck bis 2020 mit 13 Millionen Euro finanzieren werden. Die Agentur wird in der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) in Wien angesiedelt sein und ihre Arbeit im Sommer aufn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.