Schonkost in der Kartause

WIENER PARKETT. Bei der heute startenden zweitägigen Regierungsklausur soll die Mindestsicherung für Zuwanderer gekürzt und für Österreicher verschärft werden. Von Michael Jungwirth

Die Koalition hat ein Faible für alte kirchliche Komplexe. Die erste Regierungsklausur ging am bischöflichen Mensalgut im südsteirischen Seggauberg über die Bühne, heute trifft man sich für zwei Tage auf dem Areal der von Joseph II. aufgehobenen Kartause in Mauerbach im Wienerwald. Dass die Verpfleg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.