Wirbel um „Aula“: Strache will sich bei Sampson entschuldigen

Umstrittene Publikation „Aula“ soll nicht mehr monatlich erscheinen. Steirische FPÖ trotzt Strache.

Ein Beitrag in der rechtsextremen Zeitschrift „Aula“ sorgt für Empörung und FPÖ-internen Wirbel. In einem Artikel über den Song-Contest-Teilnehmer César Sampson wird dieser als „ORF-Quotenmohr“ bezeichnet. Der rassistische Ausdruck ist auch den FPÖ-nahen Eigentümern zu viel: „Das ist entsetzlich und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.