Im Blickpunkt

Ganz gepflegt in den politischen Nahkampf

Unerfahren, aber bereit, es zu versuchen: Conte soll Chef der Populisten-Koalition werden.  AP

Unerfahren, aber bereit, es zu versuchen: Conte soll Chef der Populisten-Koalition werden.  AP

Rechtsprofessor Giuseppe Conte (54) soll neuer Premier in Italien werden. Er steht der Fünf-Sterne-Bewegung seit einigen Jahren nahe.

Von Julius Müller-Meiningen aus Rom

Wie ein Revolutionär sieht Giuseppe Conte nicht aus. Der Juraprofessor, der auf dem besten Weg ist, italienischer Ministerpräsident einer von Populisten geführten Regierung zu werden, tritt sehr gepflegt auf. Conte liebt Anzuggilet, Manschettenknöpfe und Einstecktü

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.