Opposition will Ludwig nicht wählen

Die Opposition wird Michael Ludwig am 24. Mai nicht zum Bürgermeister wählen. Neos, ÖVP und FPÖ erklärten, dass sie dem Häupl-Nachfolger im Gemeinderat die Zustimmung verweigern werden. SPÖ und Grüne verfügen mit 54 von 100 Stimmen über eine Mehrheit.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.