„Wir brauchen mehr Idealisten“

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Max Lercher über die Reform der Sozialdemokratie, die neue Rolle als Oppositionspartei und wie sie sich von den Grünen abgrenzen will.

Von Ernst Sittinger

Die SPÖ wird bis zu ihrem Reformparteitag im Oktober ein vertieftes Grundsatzprogramm und ein neues Parteistatut erarbeiten. Zwei Schwerpunkte daraus: Die Europapolitik soll künftig international eng verschränkt werden. Und für ihre Statuten peilt die Partei ein „Demokratiepaket“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.