Umstrittene Krim-Brücke

Russlands Präsident Wladimir Putin persönlich weihte eine Brücke zwischen der Krim und dem russischen Festland ein – vier Jahre nach der Annexion der Schwarzmeerhalbinsel. Bislang konnte man die Krim von Russland aus nicht über einen direkten Landweg erreichen. Die EU verurteilt den Bau der 19-Kilom

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.