Kunasek macht Graz wieder zum alleinigen Kommando

Die Zerschlagung des in Graz angesiedelten Streitkräftekommandos wird rückgängig gemacht.

Verteidigungsminister Mario Kunasek nimmt die von seinem Vorgänger Hans-Peter Doskozil in die Wege geleitete Strukturreform des Bundesheers teils wieder zurück. Neben zahllosen Maßnahmen wird die 2016 beschlossene Zerschlagung des in Graz beheimateten Streitkräftekommando und die Aufteilung in eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.