Europa in Zeiten von Türkis-Blau

Zum dritten Mal übernimmt Österreich in der EU ab Juli den Vorsitz. Kanzler Sebastian Kurz bat dazu die Protagonisten der Vergangenheit auf die Bühne – bis auf einen.

Von Thomas Götz

Es blieb Vizekanzler Heinz-Christian Strache vorbehalten, auf die Monochromie hinzuweisen. Alle EU-Kommissare, die Österreich bisher gestellt hat, gehörten der ÖVP an. Franz Fischler, Benita Ferrero-Waldner und Johannes Hahn saßen denn auch mit Wolfgang Schüssel auf der Bühne im Fests

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.