Rote Nelken und scharfe Worte

Der Maiaufmarsch brachte 120.000 Menschen auf die Straße. Es wurde zum Großabschied von Michael Häupl.

Im Zeichen neuer Rollen stand heuer der „Tag der Arbeit“: Ex-Bundeskanzler Christian Kern nutzte den Maiaufmarsch als große Bühne für scharfe Kritik an Schwarz-Blau. Neu-Kanzler Sebastian Kurz würdigte in einem Heim die Pflegearbeit und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache wetterte im Bierzelt auch als

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.