Kanzler Kurz übt sich in Berlin in einem Verteidigungskurs

Der Kanzler verweist in deutscher TV-Morgensendung bei der Abgrenzung zum Rechtsextremismus nur auf das Strafrecht.

Kurz vor dem Abflug aus Berlin gab es für den Kanzler noch einmal heiß-kalt. Erst musste Sebastian Kurz sich im ZDF-„Morgenmagazin“ den kritischen Fragen der Moderatorin Dunja Hayali zu seiner Koalition und der Flüchtlingspolitik stellen. Dann folgte der Empfang bei Bundespräsident Frank-Walter Stei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.