Tusk und Juncker bieten den Briten Verbleib in der EU an

Falls sich die Briten doch noch gegen den Brexit entschieden, seien „unsere Herzen weiter offen“ für sie, sagte EU-Ratspräsident Tusk.

EU-Ratspräsident Donald Tusk und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker haben Großbritannien einen Verbleib in der EU angeboten. Ohne Sinneswandel werde das Land die EU im März 2019 verlassen, sagte Tusk im Europaparlament in Straßburg. Falls die Briten ihre Meinung aber änderten, seien „unsere He

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.