Politik Intern

SPÖ fettet das Gehalt von Christian Kern auf

Die SPÖ überweist Christian Kern monatlich 6100 Euro, damit er als Oppositionschef zumindest gleich viel wie Klubobmann Andreas Schieder verdient.

Dass eine Partei dem Parteichef finanziell unter die Arme greift, ist nicht neu. Gestern berichtete die TT, dass SPÖ-Chef Christian Kern nach dem Ausscheiden aus der Regierung monatlich rund 6100 Euro von der Partei überwiesen werden. Kern, der als Kanzler knapp 21.900 Euro verdient, würde sonst nur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.