Wien

Straftaten gar nicht erst zulassen

Verantwortliche der Exekutive setzen seit dem Vorjahr verstärkt auf Präventionsarbeit. „Gemeinsam Sicher“ ist zentrales Projekt.

Rund 1200 Polizisten waren 2016 in Österreich als Kriminalpräventionsbeamte unterwegs und haben dabei mehr als 365.000 Menschen informiert, wie sie sich gegen Kriminelle schützen können. Das geht aus dem gestern vom Bundeskriminalamt (BK) vorgelegten Präventionsbericht hervor.

Präventionsbeamte haben

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.