Trump verliert weitere wichtige Berater

Drei Firmenchefs verlassen ein Wirtschaftsgremium aus Protest gegen die Zögerlichkeit.

US-Präsident Donald Trump verliert weiter an Rückhalt unter den Wirtschaftsführern des Landes. Drei Konzernchefs haben ihren Dienst in einem Beratergremium des Präsidenten quittiert – aus Protest gegen dessen Reaktion auf rechtsextreme Gewalt in der Stadt Charlottesville. Dem Rücktritt des Merck & C

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.