Briten wollen temporäre Zollunion

Aber auch Wunsch nach Freiheit für bilaterale Verträge.

Großbritannien will nach dem Brexit ein zeitlich begrenztes Zollabkommen mit der EU abschließen, um der eigenen Wirtschaft einen sanfteren Übergang zu ermöglichen. Das geht aus einem Strategiepapier der Regierung hervor, das in Auszügen in London veröffentlicht wurde. Zugleich will die Regierung von

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.