Zwei streitbare Politiker verlassen die FPÖ

Die FPÖ „verliert“ zwei umstrittene Mitglieder. Eines davon ist der Gurker Bürgermeister Siegfried Kampl, der sich 2014 in einem Interview nicht vom Nationalsozialismus distanzieren wollte. Zwar wurde sein Parteiausschluss aufgehoben, doch die FPÖ erklärte, am Ausschluss festhalten zu wollen. Nun ve

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.