Für härtereStrafen bei Gewalt

VP geht mit Forderung nach härteren Strafen für Gewalt gegen Frauen und Kinder in den Wahlkampf.

Von Claudia Gigler

ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz meldet sich mit der Forderung nach härteren Strafen bei Gewalt an Frauen und Kindern zurück in den Wahlkampf. Seine Forderung: Bei Gewaltdelikten solle es höhere Strafen geben.

Laut Studie des BMJ hätten 38 Prozent der Frauen und Kinder in Österrei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.