Rom schickt die Marine nach Libyen

Italienische Soldaten sollen die libysche Küstenwache unterstützen. Helferschiff „Iuventa“ wurde von Marine festgesetzt.

Von Lina Klimkeit, Rom

Italien steht vor einem umstrittenen Militäreinsatz vor der libyschen Küste zur Bekämpfung des Menschenschmuggels. Kurz nachdem das Parlament in Rom grünes Licht für den Einsatz gegeben hatte, teilte das Verteidigungsministerium mit, ein italienisches Schiff sei auf dem Weg nac

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.