Mays Minderheitskabinett steht

Drei Wochen nach der Parlamentswahl hat sich die britische Premierministerin Theresa May auf einen Regierungspakt mit der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) geeinigt. Im Gegenzug erhält Nordirland in den nächsten zwei Jahren eine Milliarde Pfund (1,1 Milliarden Euro) zusätzlich. AP

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.