Comeys großer Auftritt

Die detailreiche Aussage von Ex-FBI-Chef Comey nährt den Eindruck, dass Donald Trump die Ermittlungen zur Russen-Verbindung unterdrücken wollte.

Von Karl Doemens, Washington

Die Szene könnte aus dem Drehbuch für ein Politdrama stammen. Eine Woche nach dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten hat der mächtigste Mann der Welt den Chef der zentralen Sicherheitsbehörde FBI zum Abendessen ins Weiße Haus gebeten. Die beiden sitzen alleine im Grüne

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.