Moskau droht

Nach dem Beitritt Montenegros zur Nato ist Russland verärgert: Aus dem Außenministerium hieß es, Montenegro werde sich „Vergeltungsmaßnahmen auf reziproker Basis“ angesichts des „feindseligen Kurses“ gegenübersehen. Gemeint sein könnten Wirtschaftssanktionen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.