Warschau gegen Tusk

Polen versagt EU-Ratspräsident Unterstützung.

Polens rechtsnationale Regierung verweigert dem polnischen EU-Ratspräsidenten Donald Tusk die Unterstützung für eine weitere Amtszeit. Ein einmaliger Vorgang. Als Ersatzkandidaten nominierte Warschau den EU-Abgeordneten Jacek Saryusz-Wolski. Tusk will sich beim EU-Gipfel kommende Woche zur Wahl stel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.