Flecken auf der Weste des Saubermanns

Er galt als klarer Favorit für die französischen Präsidentschaftswahlen. Doch die brisanten Enthüllungen, er habe seine Frau auf Parlamentskosten schein- beschäftigt, könnten François Fillon den Sieg kosten.

Die Schlammschlacht ist eröffnet.“ François Fillon hat dies am Mittwoch gesagt, der Spitzenkandidat der konservativen „Republikaner“ bei den französischen Präsidentschaftswahlen. Meinungsforscher haben ihm beste Siegeschancen bescheinigt. Aber womöglich müssen sie ihr Urteil nun revidieren. Denn bei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.