Pröll lässt das Land seine Privatstiftung fördern

1,35 Millionen Euro Steuergeld ist in den vergangenen Jahren in die Erwin-Pröll-Privatstiftung geflossen.

Die „Dr. Erwin Pröll Privatstiftung“ soll das Leben, die Kultur und das Miteinander von Menschen im ländlichen Raum stärken. Die Stiftung wurde vor zehn Jahren aus Anlass des 60. Geburtstags des niederösterreichischen Landeshauptmanns ins Leben gerufen und mit 150.000 Euro dotiert: Spenden von Gäste

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.