ÖVP will den „Gang zur Normalität“ antreten

Ein Ende der Querschüsse wurde in der ÖVP zwar nicht vereinbart – doch nun sollen wieder Inhalte in den Fokus.

Nach der erneut aufgeflammten Obmanndebatte will die ÖVP nun wieder zur Tagesordnung übergehen – sich also inhaltlichen Themen widmen. Um diesen Anschein waren am Tag nach der vierstündigen Vorstandssitzung zumindest Parteichef Reinhold Mitterlehner und Generalsekretär Werner Amon bemüht. Man habe d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.