Festnahme nach Terrorverdacht

Ein syrischer Flüchtling aus Saarbrücken hat den IS nach Angaben der deutschen Sicherheitsbehörden um 180.000 Euro für Anschläge auf Menschenmengen mit sprengstoffbeladenen Fahrzeugen gebeten. Der 38-Jährige wurde von Spezialeinsatzkräften festgenommen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.