Kein rotes Tabu mehr

INNSBRUCK. Kanzler Christian Kern hat das Ansinnen der ÖVP, über Studiengebühren zu sprechen, nicht kategorisch vom Tisch gewischt. Es gebe zwar keine Unterstützung. „Ich bin aber der Meinung, man sollte keine Tabus haben.“ Kern verwies auf die Finanz-Probleme der Unis.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.