Polizisten unterwegs

WIEN. Österreich hat die ersten von insgesamt 20 Polizisten nach Ungarn entsandt. Bis zum Montag sollen alle Beamten an der Grenze zu Serbien im Einsatz sein, so die „Presse“. Die Polizisten sollen an den Übergängen zu Serbien stehen, aber auch entlang des Zauns patrouillieren.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.