Grasser geht gegen Buwog-Anklage vor

Ex-Minister Grasser erhebt Einspruch gegen seine Anklage. Ein Prozess rückt damit wohl in weite Ferne.

WIEN. Der wegen Korruptionsvorwürfen angeklagte Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser erhebt laut seinem Anwalt Manfred Ainedter Einspruch gegen die Anklage der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. Laut dieser soll Grasser im Zuge der Buwog-Privatisierung und der Umsiedelung der Finanz in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.