Geld für Faymann

WIEN. Sowohl der aus dem Amt geschiedene Bundespräsident Heinz Fischer als auch Alt-Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) bekommen für ihre neuen Tätigkeiten Förderung für Personal und andere Ausgaben. Die beiden werden aber ehrenamtlich arbeiten, erläuterte Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ).

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.