Was steht in der Anklageschrift der Korruptionsstaatsanwaltschaft, die mehr als 800 Seiten umfasst?

ANTWORT: Die Korruptionsstaatsanwaltschaft hat Karl-Heinz Grasser und 15 weitere Personen wegen des Verdachts auf Untreue, Geschenkannahme durch Beamte und Bestechung angeklagt. Der Schaden beläuft sich auf zehn Millionen Euro, es drohen bis zu zehn Jahre Haft. Konkret geht es um Bestechungszahlunge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.