Hollande sagt Österreich-Besuch ab

PARIS, WIEN. Der französische Präsident Francois Hollande hat angesichts des Anschlags von Nizza seinen für Mittwoch geplanten Besuch in Österreich abgesagt. Holland wollte anschließend auch die Slowakei und Tschechien besuchen. Auch diese Visiten wurden gestrichen, verlautete aus der französischen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.