Kein Abriss

WIEN. Sonderbare Wende in der Debatte über Adolf Hitlers Geburtshaus: Am Rande des gestrigen Ministerrats, wo die Enteignung des Gebäudes in Braunau am Inn beschlossen wurde, sickerte durch, dass das umstrittene Haus gar nicht abgerissen werden kann, weil es unter Denkmalschutz steht. Vizekanzler R

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.