Heute erste Namen

WIEN. Die SPÖ wird ihren Wunschkandidaten für das Amt des Rechnungshofpräsidenten erst am Freitag nennen, sagte SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) riet den Parteien, keine Parteigänger und Kabinettsmitarbeiter zu nominieren. Die ÖVP will über ihren Vorschlag heute, M

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.