Ein Berliner Entschluss mit Sprengkraft

Der Bundestag will die Armenier-Verfolgung 1915 als Völkermord verurteilen. Die Türkei droht: Der Schritt könnte den Flüchtlingspakt gefährden.

Die Ereignisse liegen ein Jahrhundert zurück – und entwickeln jetzt dennoch politische Sprengkraft. Am Donnerstag will der Deutsche Bundestag in Berlin über eine Resolution abstimmen, in der die Armenier-Verfolgungen im Osmanischen Reich als „Völkermord“ bewertet werden. Türkische Verbände protestie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.