Fischer garantiert reibungslose Übergabe

Noch-Präsident Heinz Fischer empfing Nachfolger Van der Bellen in der Hofburg.

WIEN. Noch-Bundespräsident Heinz Fischer hat seinen Nachfolger Alexander Van der Bellen an seinen zukünftigen Arbeitsplatz in der Hofburg geladen. In dieser Konstellation sei man, trotz einer jahrelangen Zusammenarbeit, noch nie zusammengestanden, sagte Fischer, aber „ich freue mich, dass es so ist“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.