Jobs für Fischer und Faymann

WIEN. Der scheidende Bundespräsident Heinz Fischer und Altkanzler Werner Faymann erhalten ehrenamtliche Aufgaben. Faymann wird ins Kuratorium des „Zukunftsfonds“ berufen, Fischer soll das Gedenkjahr 2018 vorbereiten. Für beide Funktionen gibt es ein Büro mit Assistenz, aber kein Gehalt. Beschlossen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.